Elior

Ertragsstarkes Geschäftsjahr

Die französische Elior-Gruppe (Contract und Concession Catering) meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2003/04 (30.September) eine durchgängig positive Entwicklung bei Umsatz und insbesondere Ertrag. Die Erlöse stiegen auf 2.542,2 Mio. Euro (+ 5 % z. Vj.), der Gewinn vor Steuern erreichte 117,6 Mio. Euro - ein Plus von 21,7 %. Aufwärtstrend auch bei Ebitda (+7,8 % auf 210,9 Mio. Euro) und Ebit (+8 % auf 145,3 Mio. Euro). Man sieht seine Zielsetzungen und die Strategie bestätigt, wertschaffendes Wachstum zu erzielen. Überproportional entwickelte sich der Bereich Concession Catering mit 6,7 % plus auf vergleichbaren Flächen. Auch für das aktuelle Geschäftsjahr geht man von einem organischen Umsatzwachstum von 4-6 % aus. Inklusive der Einflüsse kürzlicher Akquisitionen dürften die Erlöse um 8-10 % steigen. Optimiertes Kostenmanagement und Controlling sowie eine gestärkte Finanzstruktur lassen laut Chairman Robert Zolade auch in Sachen Ergebnis wieder zweistellige Pluswerte erwarten. Die Gruppe ist mit ihren beiden Geschäftszweigen GV-Catering und Contract Catering aktuell in 12 Ländern präsent. www.elior.com

stats