Total

Erweitertes Aktionskonzept für Backshops

1,4 Mio. verkaufte Croissants lautete im März/April die Erfolgsbilanz der Schinken-Käse/Nuss-Nougat-Aktion in über 500 Café bonjour Backshops von Total. Um das Foodservice-Geschäft weiter zu beflügeln, ergänzt das Unternehmen jetzt seine erfolgreiche 'Nimm 2, zahl 1'-Erfolgsformel um ein weiteres Aktionskonzept.
Mit dem 'Lecker Snacker des Monats' gibt das Unternehmen seinen Partnern die Gelegenheit, die zentralen Promotions mit monatlichen, stationsindividuellen Aktionen zu ergänzen. Flexibel verwendbare Werbemittel wie A4-Einschübe für die vorhandenen Acrylaufsteller sowie Tablettauflagen und Produktfähnchen unterstützen die Kommunikation der Angebote vor Ort.

Dabei bestimmen die Backshop-Betreiber selbst, welches Produkt aus der Vitrine sie bewerben wollen. Alternativ kann auf jahreszeitlich abgestimmte Aktionsvorschläge aus der Zentrale zurückgegriffen werden.

Übrigens: Der Vormittag sorgt im Backshop-Geschäft derzeit für die meiste Frequenz: zwei Drittel des Tagesgeschäftes findet bis 11 Uhr statt. Stoßzeit ist zwischen 7 und 9 Uhr, wenn vor allem Pendler und Blue Collar Worker sich mit Frühstück versorgen.

Der To-go-Anteil liegt morgens bei 80-85 %. „Allerdings stellen wir auch fest, dass der Bedarf nach Vor-Ort-Verzehr steigt - und  reagieren mit einem größeren Sitzplatzangebot im typisch mediterranen Ambiente unserer Café bonjour Backshops", so Thomas Marko, Food Service Manager bei Total.

http://www.total.de/


stats