Paris

Euro Disney mit 6 % Plus

Die Umsätze der beiden Themenparks Disney Land und Walt Disney Studios am Stadtrand von Paris sind im letzten halben Jahr um 6 % auf 229,6 Mio. Euro gestiegen. Dazu beigetragen haben vor allem höhere Ausgaben pro Gast. Neu: ein Parkhopper-Ticket. Chairman und CEO André Lacroix: "Ich bin erfreut über das sechsprozentige Wachstum unserer Parkerlöse. Eine sehr motivierende Entwicklung. Die Performance unseres Kerngeschäfts reflektiert den Erfolg neuer innovativer Angebots- und Verkaufsstrategien inklusive spezieller Angebote zu Halloween und Weihnachten. Schöne Erfolge auch für die Kreation von Lion King Carnival. Alle drei Mega-Events haben sehr geholfen. Ziel ist es im kommenden Halbjahr, der deutlich umsatzstärkeren Zeit, weitere Verbesserungen zu erzielen. Gleichzeitig bedarf es weiterer Verhandlungen und neuer Abkommen mit unseren Geldgebern zur Lösung der schwierigen Finanzsituation des Unternehmens." Europas größter Freizeitpark ist hoch verschuldet. www.eurodisney.com

stats