Buchtipp

Eventdesign Jahrbuch 2012/2013

Die neue Ausgabe des Eventdesign Jahrbuchs zeigt wieder mehr als 30 innovative internationale Projekte von Agenturen aus dem deutschsprachigen Raum. Diese sind gegliedert in Corporate, Employee, Public sowie Exhibition, Consumer, Social Event. Aktuelle Trends der Branche werden anschaulich dargestellt und neben zahlreichen Bildern durch Pläne und Texte zur Dramaturgie und Gestaltung der Events ergänzt. Auch Catering-Leistungen werden angeführt. Gastronomisch vertreten sind unter anderem Stefan Marquard Eventcatering, Kofler & Kompanie, Käfer und Accente.
In einem Interview von Jörg Beier mit Johannes Milla von Milla & Partner geht es zudem um eine besondere Spielart des Events: das Online-Event. Gehört den Online-Events die Zukunft, oder zählen sie gar nicht zu diesem Genre? Der FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V., analysiert die wachsende Bedeutung der Live-Kommunikation für das Marketing großer Unternehmen und erläutert, wie sich durch gesellschaftliche Veränderungen Schwerpunkte und Zielgruppen verschieben.

Kreative und Kunden finden auch in diesem Band in den unterschiedlichen Projekten vielseitige Anregungen und können sich dank fundierter Beiträge darüber informieren, was die Eventbranche leistet und in welche Richtung sie sich entwickelt.

Eventdesign Jahrbuch 2012/2013, avedition, 220 Seiten, deutsch/engl., Broschiert, 307 farbige Abbildungen, Skizzen und Pläne, ISBN 978-3-89986-165-5, 59,90 €

http://www2.avedition.de/de/Bucher
 


stats