Domina Hotels

Expansion in Italien und Ägypten

Die italienische Hotelgruppe Domina Hotels & Resorts, Rom, setzt mit drei neuen Hotels in Italien und einem in Ägypten ihren Expansionskurs fort. So ist das Unternehmen von Dezember 2002 an mit einem Vier-Sterne-Haus in der Nähe des Mailänder Flughafens vertreten. Das Domina Genius Malpensa, Mailand, verfügt über 143 Zimmer, zwei Restaurants einen Wellnessbereich und drei Tagungsräumen für bis zu 125 Personen. In Rom geht die Hotelgruppe mit einem vierten Haus, dem Domina Via Cassia, an den Start. Das Vier-Sterne-Hotel bietet 96 Zimmer, ein Restaurant und einen Veranstaltungsraum für bis zu 200 Personen. Eröffnung feiert in Italien zudem das Domina Degli Argonauti in Matera, das 84 Zimmer zwei Restaurants, einen Wellnessbereich sowie Kongresshalle und Bankettsaal im Angebot hat. In Ägypten ist das Domina Marsa Alam mit 127 Zimmern und neun Suiten eröffnet worden. Den Gästen steht ein Fitness-Center, Swimmingpool und Wellnessbereich zur Verfügung. Außerdem ist die Hotelgesellschaft seit August diesen Jahres mit einem Repräsentanzbüro in Kairo vertreten. Die im Jahr 2000 gegründete Hotelgruppe Domina Hotels & Resorts ist mittlerweile mit 35 Hotels weltweit vertreten. Davon befinden sich 16 Häuser im Eigentum. Weitere 19 Hotels werden über Management-, acht über Pachtverträge und fünf über Franchisevereinbarungen betrieben.



stats