Corinthia

Expansionspläne auch in Deutschland

Die Luxushotelgruppe Corinthia Hotels International mit Sitz in Malta plant eine Erweiterung ihrer hauptsächlich in Europa angesiedelten Hotels. In den nächsten drei Jahren will das Unternehmen von bisher 20 auf insgesamt 50 Häuser anwachsen. Das schnelle Wachstum soll vor allem durch Management-Verträge erreicht werden, anstatt unmittelbar in neue Objekte zu investieren.



Ein im Juli getroffenes Abkommen mit der in Arizona ansässigen Hospitality Investors Group LLC (HIG) sieht vor, dass HIG das notwendige Kapital zur Verfügung stellt, um die Corinthia-Gruppe weiter auszubauen. Dabei werden Vier- und Fünf-Sterne-Häuser sowohl in großen Städten im europäischen Raum und in Nordamerika als auch in kleineren Orten ins Auge gefasst - letztere dienen vor allem der Erschließung neuer Märkte durch die Verbreitung des Corinthia Brands.

Die Expansionspläne richten sich auch auf den deutschen Markt sowie auf die USA, wobei die Städte Berlin und München beziehungsweise New York, Miami und Chicago von besonderem Interesse für Corinthia Hotels International sind.
stats