Dorint

Expansionspläne nach erfolgreichem Geschäftsjahr

Die Mönchengladbacher Hotelgesellschaft Dorint AG hat anlässlich der ITB in Berlin ihre aktuellen Zahlen für das Geschäftsjahr 2001 vorgelegt. Der Gesamtumsatz der Gruppe konnte um 17 Prozent auf 423,9 Mio. Euro gesteigert werden. Der Zimmerdurchschnittspreis erhöhte sich von 78,74 Euro auf 83,17 Euro im Jahr 2001 während die durchschnittliche Belegung von 60,1 auf 57,6 Prozent sank. "Für das laufende Geschäftsjahr erwarten wir einen Umsatz von rund 600 Mio. Euro", erklärte Dr. Michael Theim, Vorstandssprecher und verantwortlich für die Finanzen bei Dorint. Insgesamt plant Dorint in 2002 elf neue Hotels zu eröffnen. Dabei zeichnet sich ein neuer Trend ab: Das Mönchengladbacher Unternehmen setzt verstärkt auf den Bereich Ferienresorts. In 2001 wurden zwei Fünf-Sterne-Hotels eröffnet, das Dorint Royal Golfresort & Spa Camp de Mar Mallorca sowie das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern. Weitere Projekte in europäischen Urlaubsdestinationen sind in Planung. Auf der spanischen Insel Teneriffa wird im Spätsommer 2004 eine Fünf-Sterne-Suiten-Hotelanlage eröffnet. Außerdem sind Hotelprojekte in Kitzbühel/Österreich, in Vale do Lobo/Portugal und in Kärnten in Bau beziehungsweise in Planung. Auch in Deutschland will die Gruppe ihre Expansion im Geschäftsjahr 2002 fortsetzen: Bereits zum Jahreswechsel wurde das Regent Schlosshotel Berlin angepachtet und wird nun in Kooperation geführt. Weitere zehn Eröffnungen sollen in diesem Jahr folgen, beispielsweise ein Vier-Sterne-Hotel in Karlsruhe, im Fünf-Sterne-Bereich befindet sich das Dorint Bayerpost München bereits im Bau. Zudem erfolgt in 2002 der erste Spatenstich für ein Fünf-Sterne-Designer-Hotel am Medienhafen in Düsseldorf. Drei weitere Fünf-Sterne-Hotels werden derzeit in Amsterdam, Brüssel und Frankfurt projektiert. Dorint hat weiterhin Eröffnungen von Drei-Sterne-Hotels in Aachen, Basel, Berlin-Mitte, Frankfurt, Hamburg und Mannheim in diesem Jahr angepeilt. Ausgebaut werden soll zudem das Wellness-Konzept Dorint World of Spa. In 16 Destinationen wird dem Wellnesstrend Rechnung getragen: Im Dorint Quellenhof Aachen entsteht ein 1.200 qm großes asiatisches Zen-Spa, im Dorint Strandhotel Westerland auf Sylt wird die Wohlfühlwelt erweiter und in Bad Brückenau entsteht ein Spa-Angebot auf drei Ebenen. Dorint Gruppe in Zahlen Anzahl Betriebe (Zimmer) Umsatz in Mio. Euro Beschäftigte Geschäftsjahr 2001 Dorint 82 (14.966) 488,9 6.238 Franchise Hotels 3 (390) 7,6 150 Dorint Gruppe 31.12.2001 85 (15.356) 496,5 6.388 Dorint Gruppe (31.12.2000) 78 (13.597) 423,9 5.325 Dorint Gruppe aktuell (Februar 2002) 87 (15.422) 75,929 6.538



stats