food-service Ausgabe 10/2010

Facebook-Strategien, Studie Future-Kids, 20 Jahre Bolero


Die Oktober-Ausgabe von food-service ist unterwegs zu ihren Lesern. Unter den Highlights in diesem Heft: Spannendes in Sachen Marketing – mit Berichten über die Facebook-Strategien ausgewählter Gastro-Unternehmen und über den aktuellen Marken-Relaunch bei Hallo Pizza. Wir präsentieren die Studie Future Kids und feiern 20 Jahre Bolero - mit einem umfassenden Porträt.

Einst ein Pionier, heute eine Institution: die erlebnisgastronomische Formel Bolero. Nach 20 Jahren zeigt sich die Marke reifer und erwachsener, aber nach wie vor ausgesprochen gut gelaunt.

Das kann man mit Fug und Recht auch von Hallo Pizza sagen: In seinem 21. Jahr hat sich das führende deutsche Delivery-Unternehmen einen Marken-Relaunch gegönnt. Ab sofort gilt für den Markenauftritt unter dem neuen Claim ‚Iss besser’: Solo für Markenbotschafter Billy Bronx – der Pizza Flitzer hat ausgedient.

Face to face mit dem Gast: Vier Systemgastronomen geben Auskunft über ihre Facebook-Strategien, über Learnings und Erfolgsrezepte in Sachen Social Media.

Was Kinder und Jugendliche sich wirklich wünschen? Die Studie Future Kids aus dem Zukunftsinstitut liefert aufrüttelnde Antworten und überraschende Einsichten – nicht minder aufschlussreich: Essentials vom jüngsten Kongress von iconkids & youth in München.

Digitale Perspektiven und Herausforderungen für die Außer-Haus-Branche: Auch beim 1. Gastro-Immobilienkongress in Wiesbaden ein Thema. Der Event brachte erstmals Immobilienbranche und Profigastronomie zusammen – und zur Sprache, worauf Standortvermarkter und Investoren heute Wert legen.

Dazu drei spannende Konzeptfallstudien: Play Off - Sportrestaurant mit Fun-Faktor und Berliner Wurzeln. Das erste deutsche Soho House in Berlin - Members Club made in Britain. Ebenfalls ein Importprodukt: KommtEssen alias Middagsfrid aus Schweden. Das Delivery-Konzept versteht sich als Homecooking-Problemlösung für Familien mit Kindern.

Und außerdem in dieser Ausgabe: Tee erobert Terrain in Kaffeebar-Ketten. Schweizer Bäcker/Konditoren/Confiseure treiben die Gastronomisierung voran. Die größten Gastronomen Frankreichs mit ihren Umsätzen 2009. Ein Rückblick auf hogatec & Co. in Düsseldorf. Trends in Sachen Öle, Dressings, Saucen & Dips. Sowie, last but not least, ein Unternehmensporträt zum 30. Jubiläum von Salomon FoodWorld.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: fsInhalt102010.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der food-service interessiert, kann bei Klaus Gast unter Fon 069.7595-1972, eMail klaus.gast@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen - kostenlos.

stats