Gourmet-Werkstatt

Fachlicher Austausch mit dem Nachwuchs

Vor Kurzem warfen 19 angehende Lebensmitteltechniker aus Butzbach einen Blick hinter die Kulissen der Gourmet-Werkstatt in Bad Nauheim. Die Fachschule für Lebensmitteltechnik und die Bad Nauheimer Zentralküche pflegen einen langjährigen fachlichen Austausch, wozu auch Besichtigungstermine für den Nachwuchs zählen.

Die Schüler erhielten während des Termins nähere Informationen über das Cook & Chill-Verfahren, nach dem die Zentralküche produziert, und über die besonderen hygienischen und diätetischen Anforderungen, die bei der Versorgung von Krankenhauspatienten entstehen. Außerdem sprach Tobias Schmitt, Geschäftsführer der Gourmet-Werkstatt, mit seinen Gästen über die Besonderheiten der Gemeinschaftsverpflegung, insbesondere hinsichtlich der Zubereitung und der Bepreisung.

Laut Lehrkraft Hartmut Heyd, der die Gruppe begleitete, stieg die Nachfrage nach der  zwei Jahre dauernden Weiterbildung in Vollzeit deutlich an. Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung werden innerhalb der Ausbildung zum Lebensmitteltechniker für Aufgaben im Qualitätsmanagement, der Lebensmittelkontrolle oder der Produktentwicklung qualifiziert. „Wir haben in diesem Jahr 40 Schüler aufgenommen und liegen damit noch deutlich über den ebenfalls hohen Anmeldungszahlen der letzten Jahre“, so Heyd.

http://www.gourmet-werkstatt.de/home.html


stats