Studentenwerk Göttingen

Familienfreundlich mit der Mensa Kids Card

In den Mensen des Studentenwerks Göttingen gilt ab heute die Devise „kostenlos Futtern mit Vatern und Muttern“. Studierende Eltern können ihre Kinder in den Verpflegungseinrichtungen der Universität umsonst verköstigen lassen.
Die Regelung gilt für Kinder bis zu 14 Jahren in Verbindung mit einem Elternessen sowie der Vorlage der Mensa Kids Card. Die jungen Gäste dürfen aus dem kompletten Mensa-Angebot auswählen. Altersgerecht wird auf bunten Kindertellern serviert.

Die Gültigkeit der Mensa Kids Card richtet sich nach dem Alter des Kindes und der Immatrikulationsdauer der Eltern. Eine aktuelle Studienbescheinigung sowie eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes genügen.

Das Antragsformular gibt es am Infoschalter des Studentenwerks in der Zentralmensa und im Internet unter www.studentenwerk-goettingen.de/formulare.html.

Die erste Mensa Kids Card hat der Geschäftsführer des Studentenwerks, Prof. Dr. Jörg Magull, gemeinsam mit Frank Klatt, Leiter der Verpflegungsbetriebe, an Sylvia Dörries für ihren 5-jährigen Sohn Marvin überreicht.


www.studentenwerk-goettingen.de


stats