Tourismus

Fast drei Viertel aller Deutschen machen Urlaub im Heimatland

Deutschland liebstes Reiseland: Fast drei Viertel aller Deutschen verbringen dieses Jahr ihren Urlaub laut einer aktuellen Umfrage im eigenen Land. 72,7 % verreisen in der Sommerzeit innerhalb Deutschlands oder bleiben zu Hause, wie der Deutsche Tourismusverband (DTV) und das Städteportal meinestadt.de unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage berichten. Das sind 6,8 % mehr als vor zwei Jahren. Laut DTV bleiben 42,7 % der Deutschen während ihres Urlaubs zu Hause. 29,7 % verbringen ihre freie Zeit in deutschen Urlaubsgebieten, vor allem an der Ostsee. Sie bleibt nach wie vor die beliebteste Urlaubsregion. 10,5 % der Befragten wollten dorthin verreisen - ein Anstieg von 3,3 %. An die Nordsee zieht es 7,7 % der Deutschen. Rund zwei Drittel der Befragten gaben an, sich vorab über ihre Urlaubsreise im Internet zu informieren. 22,9 % nutzen Informationen und Tipps von Bekannten, 6,2 % lesen Reiseführer. An der Umfrage nahmen 6.100 Nutzer des Internetportals meinestadt.de teil. www.meinestadt.dewww.deutschertourismusverband.de


stats