Berlin

Felix Oktoberfest ab 3. September am Humboldthafen

Ab Anfang September wird das Areal am Berliner Humboldthafen Schauplatz einer der größten Parties der Hauptstadt. Das zumindest versprechen die Veranstalter. Am 3. September eröffnet dort das erste Oktoberfest des Szeneclubs Felix ClubRestaurant – unter der anwesenden Prominenz auch Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin.

Zwecks möglichst originalgetreuer Reproduktion des Münchener Originals ziehen, wie auch in der bayrischen Hauptstadt seit 1887 üblich, zuvor Wirte und Brauereien mit ihren traditionell geschmückten Pferdegespannen und Festwagen ein. Offiziell eröffnet wird das Felix-Oktoberfest durch Adlon Holding-Geschäftsführer Martin Pelz und Stephan Schmitter sowie Arno Müller, ihres Zeichens Geschäftsführer bzw. Programmchef von 104.6 RTL, mit dem obligatorischen ‚O’zapft is!’

Bis zu 550 Gäste können sich dann bis zum 24. September bei Live-Musik, Original Paulaner Wiesnbier, Würstl von Uli Hoeneß und Champagner aus eisgekühlten Maßkrügen fühlen wie auf der ‚echten’ Wiesn. Reservierungen sind möglich und beinhalten 3-Gang-Menü sowie 2 Maß Bier (59 EUR).
www.felix-clubrestaurant.de

stats