Legoland

Feriendorf lockt mit Winteröffnungs-Specials

Um auch in der kalten Jahreszeit die Gastronomie auszulasten, wird das Feriendorf im Legoland Günzburg erstmals mit einem Winteröffnungs-Programm locken. Mit den Aktionen ’Afterwork-Steaks’, ’Steak and Bowl’, ’Discobowling’ und ’Großer Familienbrunch’ startet das Feriendorf des Erlebnisparks ab 10. November jeweils von Donnerstag bis Sonntag in die Wintersaison.
Diese neue Regelung der Öffnungszeiten soll dafür sorgen, dass auch an den Winter-Wochenenden auf dem Feriendorf-Gelände ausreichender Besucherandrang herrscht, obwohl der Park geschlossen ist. Mit zwei gastronomischen Neueröffnungen in diesem Jahr – dem neuen Steak House Restaurant und dem Piraten Bowling-Center im Gastronomie-Komplex des Feriendorfes – wurde der Grundstein für diese Winteröffnungsmöglichkeit gelegt. Beide Einrichtungen kommen nicht nur bei den Feriendorf-Gästen gut an, sondern sind auch bei den Besuchern aus der Region sehr beliebt.

Damit verfügt der Legoland Park über insgesamt fünf große Restaurants sowie zahlreiche weitere Food-Einheiten. Steak House heißt das kleinere (80 Plätze) der beiden neuen Konzepte, das Fullservice mit offener Showküche bietet. Dschungel Buffet ist der Name der größeren Location mit 420 Innenplätzen und weiteren 200 auf der Terrasse. Hier gilt: Self-Service an täglich wechselnden Themenbuffets. Beide Restaurants sind übrigens im Feriendorf zu finden. Die restlichen drei der insgesamt fünf Restaurants findet der Gast im Park, dessen acht Themenbereiche auf einer Fläche in der Dimension von 26 Fußballfeldern verteilt sind.

Das knapp zehn ha große Feriendorf wurde 2008 in Fünf-Gehminuten-Reichweite an den Park angedockt, um den Legoland-Besuchern Übernachtungsmöglichkeiten zu schaffen. 72 Themen-Ferienhäuser mit 144 Familienzimmern, ein Campingplatz sowie ein See mit Sandstrand (Standort der neuen Restaurants) laden zum Kurzurlaub ein. Gegen Langeweile jenseits des Parks stehen eine Minigolfanlage, Abenteuerspielplätze und seit Juni 2011 eine Bowlingbahn im Lego-Piraten-Design zur Verfügung. Atemberaubend auch die Dekoration: über 800 Lego-Modelle aus über 2 Mio. Steinen – echte Hingucker.

Im Mai 2002 wurde Legoland Deutschland im bayerischen Günzburg eröffnet und gehört seitdem zu den vier am meisten besuchten Freizeitparks in Deutschland. Der Park gehört zur Merlin Gruppe, die mit über 35 Mio. Gästen und weltbekannten Freizeitmarken der zweitgrößte Betreiber von Besucherattraktionen weltweit ist.

Die Winteröffnung im Feriendorf läuft bis zum 15. Januar 2012.

www.LEGOLAND-Feriendorf.de

http://www.LEGOLAND-Feriendorf.de



stats