Maritim

Ferienhotelportfolio erweitert

Das Bad Salzuflener Hotelunternehmen Maritim ist jetzt auch in der Türkei präsent. Das an der türkischen Riviera gelegene Fünf-Sterne-Hotel Pine Beach Resort firmiert seit Mitte Oktober als Maritim Hotel. Damit macht die Gruppe den ersten Schritt in den türkischen Markt, "dem noch weitere folgen werden", so Wolfgang Hedderich, der Geschäftsführende Gesellschafter der mit Maritim Kooperierenden HMS International Hotel GmbH. Das Maritim Pine Beach Resort ist seit drei Jahren am Start und verfügt über 408 Zimmer. Das gastronomische Angebot umfasst sechs Bars und drei Restaurants. Für die Freizeit bietet das Haus ein Thalasso-Therapiezentrum, Tennisplätze, ein Fitnesscenter etc. Zudem steht ein Konferenz- und Tagungsbereich mit 30 Räumen zur Verfügung, der Platz für bis zu 2.600 Tagungsgäste bietet. Eigentümer des Hauses ist der türkische Bauunternehmer und Architekt Metin Kaya. Mit dem Maritim Pine Beach Hotel erweitert die Hotelgesellschaft ihr Portfolio in Feriendestinationen, zu denen Häuser auf Mauritius, Teneriffa und Malta gehören. In diesem Jahr wurden außerdem drei Maritim Hotels auf Kuba, ein Hotel auf Bali und eins in Djerba in das Portfolio aufgenommen.

stats