Accor Azubi Award 2001

Finale in Köln

Beim zweiten bundesweit ausgeschriebenen "Accor Azubi Award" wurden am 2. November 2001 in Köln die drei besten Auszubildenden der Accor Hotellerie Deutschland GmbH, München, ausgezeichnet. 24 Azubis der Lehrberufe Koch, Restaurantfachmann/-frau und Hotelfachmann/-frau nahmen an dem Wettbewerb teil. Sie hatten sich in regionalen Ausscheidungen im gesamten Bundesgebiet für das Finale in Köln qualifiziert. Als beste Köchin konnte Janine Kirste vom Hotel Mercure Atrium Hannover die Jury überzeugen. Als beste Restaurantfachfrau platzierte sich Ludmilla Kelch vom Hotel Mercure Panorama Freiburg. Unter den Hotelfachleuten belegte Isabell Schwerber vom Novotel Köln City den ersten Platz. Die drei Gewinner des diesjährigen Accor Azubi Awards erhalten in Kooperation mit der Zentralen und Internationalen Management und Fachvermittlung für Hotel- und Gaststättenpersonal (ZIHOGA), Bonn, einen einjährigen Arbeitsaufenthalt in einem Accor Hotel in den USA oder einem europäischen Land.

stats