Best Western Hotel Alzey

Fit und gesund in der Weinregion Rheinhessen

Nach dreimonatiger Renovierungsphase legt das Best Western Hotel Alzey den Fokus auf ein umfangreiches Sportangebot und gastronomische Vielfalt. Das ehemalige Ramada-Treff Hotel Alzey, das seit Januar der Gruppe Best Western Hotels Deutschland angehört, hat zudem die Zimmer, Restaurants und die Lobby neu gestaltet, um den Qualitätsstandards der Hotelgruppe zu entsprechen.



„Wir freuen uns, dass wir unser Portfolio um den spannenden Standort Alzey erweitern können“, erklärt Gabriele Schulze, Geschäftsführerin Best Western Hotels Deutschland GmbH in Eschborn. „Ideal zwischen den beiden dynamischen Wirtschaftszentren Rhein-Main und Rhein-Neckar gelegen, bietet Alzey mit seiner Lage in Deutschlands größten Weinanbaugebieten gleichzeitig einen hohen Freizeitwert“, so Schulze. Die Leitung des Drei-Sterne-Hotels, das sich sowohl an Tagungsgäste als auch an Freizeitreisende richtet, hat Thomas Wevers, zuvor Stellvertretender Direktor im Parkhotel Schlangenbad, übernommen. Er will vor allem die Gäste aus der Region für das neue Haus begeistern. Sportfanatiker kommen im angegliederten 5-.000 Quadratmeter großen New Galaxy Massa Sportzentrum auf ihre Kosten. Gastronomisch bietet das Best Western Hotel Alzey ein vielfältige Angebot: Mit saisonalen und regionalen Gerichten warten das à-la-carte-Restaurant, die Orangerie und die Weinstube des Hotels auf. Die Alzeyer Sportsbar in original amerikanischem Stil bietet Burger, Bagels & Co.



Für Tagungen stehen sechs kombinierbare Veranstaltungsräume für bis zu 360 Gäste, drei Besprechungszimmer und ein Festsaal mit einer Kapazität von bis zu 220 Personen zur Verfügung.
stats