Dunkin Donuts

Flaggschiff-Standort auf der Frankfurter Zeil

Ende März soll der erste Frankfurter Dunkin' Donuts-Store auf der Shopping-Meile Zeil seine Pforten öffnen: In wenigen Wochen beginnen die Umbauarbeiten in einem der drei Gastro-Pavillons, dem bisherigen Brunnencafé. Betreiber sind die beiden erfahrenden Gastronomen Sadi Sanlav und Mo Rahimi, die im Rhein-Main-Gebiet rund 15 Filialen der amerikanischen Kaffee- und Donut-Kette eröffnen wollen.

Der Pilotstandort etwa in der Mitte der Zeil, einer der frequenzstärksten Einkaufsstraßen in Deutschland, wird rund 50 Innen- und 100 Außenplätze haben. Schon bald sollen außerdem DD-Shops am westlichen und östlichen Ende der Fußgängerzone ans Netz gehen. "Anschließend gehen wir in die umliegenden Städte Offenbach, Wiesbaden, Mainz usw.", erklärt Sanlav, der sich in der Frankfurter Gastro-Szene gemeinsam mit Partner Rahimi unter anderem mit Konzepten wie dem Druckwasserwerk, Rink's, Harvey's oder Weidenhof einen Namen gemacht hat.

Mit der eigenen Marketing-Agentur haben die beiden die Vorfreude der Frankfurter auf Donuts & Co. jedenfalls schon einmal angeheizt: Die Facebook-Seite Dunkin-Donuts-Frankfurt zählt bereits vor dem Start über 11.000 Fans. 

www.dunkindonuts-rheinmain.de
stats