Emirates

Fluggesellschaft gründet Luxus-Hotelmarke

Mit den Emirates Hotels & Resorts hat die in Dubai ansässige internationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate einen eigenen Bereich für das Management von Luxushotels gegründet. Wie Tony Williams, Vice President Resorts & Projects der Emirates, auf der ITB erklärte, umfasst das Portfolio Luxusresorts, Spas und Full-Service-Apartment-Anlagen. Die geplanten Luxusprojekte sollen in Eigenregie geführt werden. Außer dem bereits bestehenden Wüsten-Naturreservat Emirates Al Maha Desert Resort & Spa in Dubai wird als nächstes das Emirates Wolgan Valley Resort & Spa in den Blue Mountains, Australien, eröffnet. Im März 2007 folgt in der Nähe des größten Jachthafens in Dubai das Emirates Marina Serviced Apartments & Spa und Mitte 2007 der Luxus-Apartment-Komplex Emirates Green Lakes Serviced Apartments. Zu allen Häusern gehören Wellnessbereiche der Marke Timeless Spa.

Die neue Hotelmarke ist Teil des Bereichs Emirates Destinations & Leisure Management, zu dem auch die Reiseveranstalter Emirates Holidays sowie Arabien Adventures gehören.

stats