FoodService Europe & ME Trend Edition 2005

Focus on China mit Boom Town Shanghai

Das jährliche Trend Special von FoodService Europe & Middle East ist von der Druckerei auf dem Weg zu seinen Lesern in über 50 Ländern der Welt – hauptsächlich in Europa und Middle East. Zeitgleich erste digitale Ausgabe (= E-Paper) als Test mit erweiterter Distribution in Far East. Dabei sind alle Storys und Anzeigen auf dem Bildschirm lesbar – und zwar ohne extra Software.







Schwerpunkt des aktuellen Heftes (alles in englischer Sprache):

  • Fast Casual: Chancen und Herausforderungen aus amerikanischer Perspektive. Ein Beitrag von Dennis Lombardi, Chicago, plus Übersicht von 40 führenden Konzept-Playern in Nordamerika.


  • Culinary Arts: Bilderbogen der jüngsten Pret/A/Diner Kollektion von Klaus-Peter Kofler.


  • Concepts to watch: Über 30 heiße Ideen in einem Dutzend Länder Europas. Sehr spannend!


  • Leadership & Executive Charisma: Story mit Debra Benton, die weltweit CEOs coacht. Star-Referentin beim letzten Summit in Zürich.


  • Special: Will the World become Chinese? Nahezu 40 Seiten über das Aufsteiger-Land schlechthin – primär festgemacht an Strukturen und Entwicklungen in der Boom Town Shanghai. Intensiv-Analyse in Sachen Quickservice-Gastronomie, Hotel-Restauration, Contract Catering sowie Zulieferer-Strukturen. Sehr, sehr infodicht und bildstark. Es geht um lokale und globale Player, um Einzelunternehmen und Konzerne.


  • Top Trend Products: Weltweite Neuheiten der Zulieferindustrie.


Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden:

PDF-Download



Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe von FoodService Europe & Middle East , ein Schwesterblatt von food-service, interessiert, kann ein Einzelexemplar bestellen. Kostenlos.



Klaus Gast, Fon: +49.69.7595-1972 oder Email klaus.gast@dfv.de



Wer sich für das E-Paper interessiert, bitte Info an:

foodservice@dfv.de
stats