FoodService Europe & ME, Edition 3/05

Fokus auf Bakery-Cafés

Die Ausgabe 3. Quartal 2005 von FoodService Europe & Middle East ist von der Druckerei auf dem Weg zu ihren Lesern in über 50 Länder der Welt – hauptsächlich in Europa und Middle East.







Schwerpunkte des aktuellen Heftes (alles in englischer Sprache):





  • European Survey: Bakery-Cafés. Die junge Kategorie basiert auf der immensen Brotvielfalt Europas, gleichzeitig auf dem Trend zu Kaffeespezialitäten, sprich dem Verbraucherwunsch nach einer kurzen, aber kulinarischen Pause. Analysiert werden rund zehn europäische und der amerikanische Markt mit ihren Frontrunner-Konzepten bzw. spannenden Beispielen.




  • Top Rankings der größten Foodservice-Player im Jahr 2004 in Frankreich, Holland und Schweden.




  • Spanien: Aktuell einer der gesündesten und wachstumsstärksten Foodservice-Märkte Europas. Barcelona im Portrait, ein Blick auf die Design-starke Grupo Tragaluz, die jüngsten Hot Concepts-Winner sowie NPD-Marktforscherdaten vom Feinsten.




  • Interview: Richard Snead, CEO von Carlson Restaurants Worldwide (TGI Friday's), im Fragen-Antworten-Spiel. TGI Friday's ist mit mehr als 230 Restaurants in 54 Ländern der Welt präsent (außerdem 760 im Mutterland USA), und damit die meist distribuierte Casual Dining-Kette international.




  • Middle East Section: Der Fokus richtet sich diesmal auf Katar und da insbesondere auf die 15. Asian Games, die im Dezember 2006 in Doha stattfinden werden und immense Foodservice-Infrastruktur sowie Operations-Aufwendungen erfordern. Ganz vorne mit im Planungsteam ist Stefan Fuchs aus Germany, der schon lange im arabischen Raum arbeitet.




  • Großbritannien: Unter dem Stichwort 'Project S' zeigt Mitchells & Butlers, wie man mit einem innovativen Pub Restaurant-Konzept sehr, sehr erfolgreich in die Zukunft geht.




  • Jamie Oliver: Ein Kurzinterview sowie jede Menge mehr Infos mit, von und über diesen ersten gastronomischen Popstar der Welt.
Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden.



Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe von FoodService Europe & Middle East , ein Schwesterblatt von food-service dieses Mal mit mehr als 100 Seiten, interessiert, kann ein Einzelexemplar bestellen. Kostenlos. Klaus Gast, Fon: +49.69.7595-1972 oder Email klaus.gast@dfv.de
stats