Kiel

Food Court im Sophienhof über Erwartungen

Nach 100 Tagen äußert sich das Allianz Center Management positiv: "Umsätze deutlich über Erwartungen." Der Plan liegt bei 5-6 Mio. Euro im ersten Jahr. Insgesamt zählt der Food Court im Sophienhof Kiel eine Fläche von 1.700 qm (1.000 EG, 700 OG). Investiert wurden 8,5 Mio. Euro durch die DEGI (Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Dresdner Bank). Dazu kamen etwa 1,5 Mio. Euro von Seiten der Betreiber. Unter den 11 Anbietern finden sich große und kleine Marken: Im EG - Burger King, Donatello (örtlicher Anbieter von Pizza & Pasta), CKT (Pommes frites), Happi Asia (örtlicher Anbieter von Sushi und asiatischen Spezialitäten), Soup and Friends, Bosporus Grill (regionaler Betreiber, Döner und türkische Küche) sowie Vita Fresh (örtlicher Anbieter: regionale Küche und Salate). Im OG - Café eines örtlichen Betreibers, la Osteria (italienische Weinbar und Snacks) Mr. Juice (frische Säfte, Salate) und Asia Snack. Man kann sich also rund um den Globus futtern. Die Planung des Foodservice-Konzepts lag in den Händen von Rüdiger Pleus, Ludwigsburg. www.sophienhof.schleswig-holstein.de/



stats