Frühbucher-Preise bis 20. Februar 2009

Foodservice-Forum

Bis Freitag Abend gelten folgende hoch attraktive Frühbucher-Preise: 375 € statt 395 € pro Teilnehmer. Ab 3. Person eines Unternehmens nur 188 € statt 198 €. Dieser Frühbucher-Rabatt wird in aller Regel hochgradig genutzt. Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie erwartet auch dieses Jahr Spitzen-Teilnehmerzahlen. Exzellenter Vorbuchungsstand – hauptsächlich Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – aber auch aus Ländern wie USA und Russland. Aktuelle Prognose: 1.200-1.400 Zuhörer. Worauf es 2009+ wirklich ankommt, so der Arbeitstitel des 28. Internationalen Foodservice-Forums am Donnerstag, 12. März 2009 in Hamburg. Hier das Programm als pdf zum Download. Booking über: www.foodservice-forum.de. Kurzvorstellung sämtlicher Referenten: Thorsten Havener (Serie - 1) Anne M. Schüller (Serie - 2) Delf Neumann (Serie - 3) Ibrahim Ibrahim (Serie - 4)Marc Saxer (Serie – 5) Jörg Löhr (Serie – 6) Mirko Silz (Serie – 7) Gretel Weiß (Serie – 8) Veranstalter sind die Hamburg Messe und Kongress GmbH sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East. www.internorga.de www.cafe-future.net www.food-service-europe.com Redaktion food-service Internationales Foodservice-Forum, Internorga, Hamburg Messe und Congress GmbH, Bernd Aufderheide, Anne M. Schüller, Thorsten Havener, Marc Saxer, Delf Neumann, Mirko Silz, Jürg Landert, Ibrahim Ibrahim, Jörg Löhr, Gretel Weiß


stats