Frühbucher-Rabatt bis 13.2.

Forum in Hamburg mit Top-Programm

Frühbucher nur 295 Euro, ab dritter Person eines Unternehmens nur 147 Euro.

Zukunft - viel mehr als verlängerte Vergangenheit. Der geplante Inhalt fürs 23. Internationale Foodservice-Forum am Donnerstag, 04. März, CCH Hamburg, steht. Wie in vielen erfolgreichen Vorjahren ein spannender Mix aus Marktforschung, Motivation und frisch-frechen Konzepten. Keynote Speaker Prof. Dr. Peter Kruse spricht über Prinzipien für erfolgreichen Umgang mit Instabilität und Wandel. Beziehungsweise, wie man Komplexität und Dynamik besser meistert. Der rhetorikstarke Experimental-Psychologe ist spezialisiert auf strategisches und methodisches Change-Management.

Vor und nach ihm on Stage:

  • Lernstoff für 2004+/die '03er Zahlen der großen Gastronomen Deutschlands (Gretel Weiß).


  • Panera Bread (USA): The World Benchmark in Bakery-Cafés (Gavin Ford).


  • Siegen im Kampf um Aufmerksamkeit - Marketing ist Management von Sehnsüchten. Oder: Gefühle statt Waren verkaufen. (Andreas Steinle, Trendbüro, Hamburg).


  • Mein Konzept, meine Gäste, meine Vision - vier Unternehmer junger Geschäftsideen on Stage. (Café Solo, Vapiano, Metzgerwirt und Mongo's) sowie


  • Lebenslust statt Arbeitsfrust bzw. alles über erfolgreiches Selbstmanagement. (Dr. Marco Freiherr von Münchhausen).
Die Veranstaltung, Europas größter Kongress für Systemgastronomie, ist das Gemeinschaftswerk von Internorga-Messe und food-service. Sie holte in den letzten Jahren stets rund 1.000 Leute in den Saal. Termin: Vortag der Internorga, will heißen, Deutschlands ältester und größter Gastro-Messe.

Anmeldungen ab sofort. Spezielle Preise für Frühbucher (295 Euro) - ab dritter Person eines Unternehmens 50 % Rabatt (147 Euro). Preisstabilität seit vielen Jahren!

Wenn Sie mehr über das Programm 2004 und das Booking lesen möchten - hier das Programm als Pdf zum Downloaden. Online-Anmeldung über www.internorga.de

stats