Backwerk

Franchise-Geber des Jahres 2011

Mit dem Deutschen Franchise-Geber Preis wurde der Backwerk ausgezeichnet – der Pionier der SB-Bäckereien. Überreicht haben den Preis der Präsident des Deutschen Franchise Verbandes (DFV) Dr. Dieter Fröhlich und der Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins impulse, Dr. Nikolaus Förster.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Denn dadurch wird die sehr gute Arbeit, die die Backwerk-Systemzentrale für ihre Franchise-Partner leistet, auch objektiv bestätigt“, betont Backwerk-Geschäftsführer Dr. Hans Christian Limmer.
Der Preis wurde am 14. April 2011 bereits zum 21. Mal verliehen. Die Bewertung beruht dabei auf zwei Säulen: Einer Befragung des Franchise-Gebers sowie einer umfassenden Einschätzung von Experten. Faktoren wie die Dynamik des Systems, die Zukunftsfähigkeit als auch die Nachhaltigkeit spielen eine große Rolle. In der Jury waren Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums, das Institut für Franchising und Cooperation sowie Repräsentanten des DFV und der KfW Bankengruppe.

Backwerk hat innerhalb von zehn Jahren mehr als 280 Standorte eröffnet und sich in sechs europäischen Ländern etabliert. Der Jahresumsatz 2010 betrug 137 Mio. €. In allen Bereichen setzt das Unternehmen auf partnerschaftliches Miteinander: Franchise-Nehmer werden durch intensive Schulungen von Beginn an auf die Selbständigkeit vorbereitet. Die Unterstützung setzt sich auch im Anschluss fort. Für alle Themen finden sich in der Zentrale kompetente Ansprechpartner.

Weitere Gewinner: Als Franchise-Gründer des Jahres wurde Tobias Schmidt, Geschäftsführer von Zoo & Co, Karlsbad-Langensteinbach ausgezeichnet. Den zweiten Preis in dieser Kategorie erhält Willi Fuchs von Rainbow International, Ober-Ramstadt. Doris Weber von System Town & Country, Euskirchen, wurde der dritte Preis verliehen.

www.back-werk.de

www.impulse.de




stats