Jubiläum

Freizeitpark Tipsdrill feiert 75-Jähriges

Was mit einer kleinen Mühle 1929 begann, ist inzwischen zu einem 77 Hektar großen Erlebnispark vor den Toren Stuttgarts mit über 100 Attraktionen gewachsen: Tripsdrill, Deutschlands erster Freizeitpark, wird 75 – und lässt seine Besucher das ganze Jahr hochleben.

Die Jubeljahr-Saison startet am 3. April; mit dabei ein neuer Themenbereich rund um die Altweibermühle und vor allem tolle gastronomische Highlights. Beispiele gefällig? Bitte schön: das 4-Gänge Jubiläumsmenü ‘auf schwäbisch‘ zu 14,50 EUR sowie Kaffee & Kuchen zu Preisen von ‘anno dazumal‘ (0,75 EUR/Gedeck, vom 3. April bis 1. Mai ‘04). Außerdem dürfen sich Besucher auf verschiedene Specials im Rahmen von Events freuen wie z.B. Kartoffel- und Zwiebelkuchen oder Dampfnudeln mit Vanillesoße.

Das Familienunternehmen in dritter Generation ist auch nach 75 Jahren seinen Wurzeln treu geblieben: Und die liegen zweifellos in der Gastronomie – 1929 wurde an die Gartenwirtschaft der Familie Fischer die erste Altweibermühle gebaut. Noch heute spielen F&B – mit starker lokaler Prägung – eine große Rolle im Konzept des Parks. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: Rd. 25 % des Gesamtumsatzes bringt die Gastronomie ein. Im Durchschnitt 55 Mitarbeiter sorgen sich um das leibliche Wohl der Besucher; sowohl das Gasthaus sowie die anderen 17 Foodservice-Einheiten (40 bis 300 qm, 70 bis 220 Plätze) werden ausschließlich von Tipsdrill, also ohne externe Anbieter, betrieben. Der Fokus der Küche liegt auf schwäbischen Spezialitäten, Gleiches gilt für die Nachfrage. So heißen die beiden Topseller der letzten Saison ‘Schwäbische Spätzlepfanne mit Gemüse‘ (3,90 EUR) sowie ‘Schupfnudeln mit Schinkenkraut‘ (4,20 EUR). Den geringsten Zuspruch erhielten gefüllte Nudeln mit Ricotta-Käse und Hühnerfrikassee mit Reis und Salat. Dennoch, gestrichen wird nichts – im Gegenteil. In 2004 kommt eine Coffee Bar dazu, die neben (Heiß-)Getränken auch Snacks im Angebot hat.

Bevor Tipsdrill am 7. November wieder seine Tore schließt, gibt es noch viel zu erleben. So stehen neben dem Jubiläums-Programm Termine wie Open-Air-Partys, Familien-Zeltlager, Olympia und ‘Es lebe der Knödelkönig!‘ im Event-Kalender des Parks. Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren zahlen für einen Tagespass 17,50 EUR; Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

www.tipsdrill.de

stats