Zukauf

Fresenius AG übernimmt Helios

Der Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius übernimmt die Helios Kliniken GmbH aus Fulda und wird damit einer der führenden privaten Krankenhausträger in Deutschland. Die Übernahme der Helios Kliniken (erwarteter Umsatz 2005 zirka 1,2 Mrd €) kostet insgesamt rund 1,6 Mrd. €. Helios betreibt 24 Krankenhäuser mit rund 9.300 Betten – das Unternehmen hat rund 18.000 Mitarbeiter. Fresenius möchte zudem das Medizintechnikunternehmen Clinico kaufen. Finanziert werden sollen die Zukäufe mit einer Kapitalerhöhung von rund 800,0 Mio. € und durch eine Anleihe in Höhe von etwa 700,0 Mio. €.



stats