Foodservice-Forum, Hamburg

Friederike Stöver über Personalentwicklung

Serie - 2: Beim 30. Internationalen Foodservice-Forum (Hamburg) am 17. März 2011 ist ihr Thema eines der wichtigsten. Es ist für die gesamte Branche der Erfolgsschlüssel schlechthin:
  • Umsatz-Power durch 'grenzenlose' Personalentwicklung.
  • Wie Begabungen erschließen?

Der Vortrag steht unter der Überzeile 'multikulturelle Erfolgsstrategien', denn es geht dabei sehr stark um Mitarbeiter mit Migrationshintergrund.

Friederike Stövers Erkenntnis: Mitarbeiter-Orientierung verdrängt Kunden-Orientierung auf dem Spitzenplatz der Prioritätenskala. Tendenziell wird der Mitarbeiter in den nächsten Jahren noch wichtiger werden als der Kunde. Gleichzeitig gilt: Man muss Mitarbeiter finden, die vor dem Hintergrund wachsenden Wettbewerbs vor allem eines können, nämlich Kunden begeistern. Der Knackpunkt: Diese Mitarbeiter gibt es nicht einfach so auf der Straße aufzulesen, man muss sie 'machen'. Will bei Frauen und Männern, die beispielsweise aus der Türkei oder Sri Lanka kommen, heißen, Nachteile in Vorteile zu verwandeln, ihnen persönliche Wachstumschancen zu geben usw.

#BANNER-CF#
Friederike Stöver hat immense Erfahrung und vorzeigbare Erfolge mit ihrer gelebten Strategie, Begabungen von solchen Menschen zu erschließen und für das Unternehmen zu nutzen, die erst auf den zweiten Blick viel zu geben haben. Gerade im Dienstleistungsgeschäft.

Sie ist Geschäftsführerin der Quickservice-Kette Le CroBag und hat alles von der Pike auf gelernt. Zuerst als Studentin hier gejobbt, dann als Diplom-Volkswirtin 1984 Franchise-Partnerin der Marke geworden, anschließend 1993 Umstieg in Zentrale als Verkaufsleiterin und seit 1995 Geschäftsführerin. Rund 1.000 Mitarbeiter sind in Deutschland Teil des Gesamtprodukts Le CroBag. Und sie haben, das nebenbei, 2010 ein überragendes Jahr hingelegt.

Der komplette Vortrag gehorcht dem Personalentwicklungs-Thema.

Hier das Programm des 30. Forums mit dem Arbeitstitel:

Zukunft zwischen Marktplatz und Weltmarkt, zwischen Emotion & Effizienz
als PDF zum Download.


Booking über www.foodservice-forum.de

Die Veranstaltung kostet 425,- € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 50 % Rabatt). Frühbucherpreise bis 25.02.2011: 405,- € bzw. 203,- €.

Das Forum ist mit jährlich weit über 1.000 Teilnehmern Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Veranstalter sind die Hamburg Messe und die Wirtschaftfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

Bereits besprochener Referent:
Prof. Peter Wippermann (Serie – 1)
www.peter-wippermann.com

www.internorga.de
www.cafe-future.net
www.lecrobag.de


stats