ECE

Frooters ausgezeichnet

Auf dem zehnten internationalen ECE-Retail-Meeting in der Fischauktionshalle in Hamburg sind am Mittwoch (20.6.2012) die Einzelhändler des Jahres mit den „Retailer-Awards 2012“ ausgezeichnet worden. Der Preis für den „Newcomer des Jahres“ ging an das britische Modelabel Superdry. In der Kategorie „Innovativstes Konzept“ gewann das deutsche Foodservice-Frischeformat Frooters.


Der Award für die „Beste Performance“ wurde an das Modeunternehmen Gerry Weber aus Halle in Westfalen vergeben. Mit den in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehenen Retailer-Awards werden besondere Leistungen im Einzelhandel mit Vorbildcharakter prämiert. „Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder herausragende und würdige Gewinner auszeichnen zu können“, sagte ECE-Geschäftsführer Klaus Striebich. Auf dem Hamburger Retail-Meeting diskutierten mehr als 500 Top-Entscheider nationaler und internationaler Handelsgruppen über Chancen und Trends im Einzelhandel. Das ECE-Retail-Meeting ist das größte Branchen-Event dieser Art in Europa.


Jetzt: Wer ist Frooters? Das von alten spanischen Markthallen inspirierte Frischeformat (frisch gepresste Säfte, Frozen-Joghurt etc.) ist das Unternehmen von Christian Kötterheinrich und befindet sich seit gut zwei Jahren im Markt. Es zählt aktuell neun Foodservice-Kioske – allesamt in ECE-Shopping-Centern. Am schönsten der Auftritt am Limbecker Platz in Essen oder auch in einem Miniformat in der Dortmunder Thiergalerie.


Die Betriebe zählen zwischen 15 und 90 qm Fläche – ideal seien etwa 70 qm, so der Unternehmer. Er kommt aus der Textilbranche und betreibt bislang alle Einheiten in Eigenregie. Allerhöchste Umsätze pro qm, beispielsweise in Dortmund, wo man sich auf einer kleinen Freifläche befindet.


ECE – Europas Marktführerin im Shopping-Center-Bereich: Das in der Hansestadt ansässige Unternehmen entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 große Einkaufszentren und ist mit 183 Shopping-Centern im Management und Aktivitäten in 16 Ländern europäische Marktführerin auf diesem Gebiet. In allen ECE-Centern zusammen erwirtschaften ca. 17.500 Einzelhandelsgeschäfte auf einer Verkaufsfläche von insgesamt 6 Millionen qm einen Jahresumsatz von 19 Mrd. Euro. Zu diesen Centern zählen u. a. die Potsdamer Platz Arkaden in Berlin, die Promenaden im Hauptbahnhof Leipzig, das Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg und die Rhein-Galerie in Ludwigshafen. 14 weitere Shopping-Center sind europaweit in Bau oder Planung, darunter u. a. das Forum Mittelrhein in Koblenz, das Skyline Plaza in Frankfurt am Main, das Milaneo in Stuttgart und der Marmara Park in Istanbul (Türkei).


www.ece.de

www.frooters.de



stats