30. Internorga-Fachgespräche

Frühbucher zahlen weniger

Nur noch bis zum 13. Februar 2004 bieten die Veranstalter der Internorga-Fachgespräche für Gemeinschaftsverpflegung & Catering einen Frühbucher-Rabatt an. Die Teilnahmegebühr beträgt nur 179,- Euro, Spätbucher zahlen 190,- Euro. Hochkarätig besetzt sind die 30. Internorga-Fachgespräche für Gemeinschaftsverpflegung & Catering, am Montag, den 8. März 2004 im Congress Centrum Hamburg. Der führende deutsche Kongress für die GV-Branche bietet folgende Programmpunkte: - Hauptreferent ist der Psychologe und Mediziner Prof. Dr. Dr. Michael Kastner (Universität Dortmund, Leiter des Instituts für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin, Herdecke), der zum Thema "Die neue Wirklichkeit" spricht, in dem es um "Work Life Balance" und Stressbewältigung geht. - Burkart Schmid (Chefredakteur "gv-praxis") geht mit dem Auditorium auf "Zeitreise – 30 Jahre Branchendynamik", - Jochen Pinsker (Director Foodservice Europe) stellt unter dem Motto "Chancen besser nutzen" die neue "CREST at work"-Studie vor Gerhard A. Perenz (Casinoleiter Airbus Deutschland) und Ernst-Franz Schatz (Geschäftsführer "Le Buffet") zwei innovative Praxisbeispiele. - Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler macht Appetit auf aktuelle Food-Trends unter dem Motto "Immer schneller, frischer, besser". Die Veranstaltung gilt als der Top-Branchentreff. Erwartet werden im CCH Hamburg über 250 Teilnehmer. Anmeldung unter Fax 040/32 50 92–44 oder info@internorga.de.




stats