rotkäppchens catering service

Frühstücks Service erweitert Aktionsfeld

Mit neuem Namen und erweitertem Geschäftsfeld präsentiert sich die Franchise-Company mit Sitz in Viersen, die seit 1997 als Rotkäppchens Frühstücks Service Mitarbeiter von Unternehmen mit belegten Brötchen und kreativen Snacks direkt am Arbeitsplatz beliefert und 2002 ins Franchising gestartet ist. Ausgehend vom Rheinland will man mit überarbeitetem Konzept und repräsentativem Internetauftritt nun in ganz Deutschland und im deutschsprachigen Ausland Franchisepartner und Kunden gewinnen.



Die Umfirmierung spiegele große Erfolge im Bereich Catering wieder, so die Gründer Ruth und Ingo Zeband. Die Belieferung von Meetings, Veranstaltungen und Feiern mit Imbissplatten, Finger Food, Salaten und Petit Fours habe sich als bedeutsames Geschäftsfeld herauskristallisiert. Im Frühstücksservice sind heute über 60 verschiedene Produkte im Angebot, geliefert wird direkt an den Arbeitsplatz ohne Vorbestellung oder Abnahmeverpflichtung. Für Caterings wird das Angebot individuell nach Kundenwunsch zusammengestellt.



Heute zählen fünf Partner zum System. Umgetauft in rotkäppchens catering service, will das Franchisekonzept vornehmlich Quereinsteiger sowie Frauen ansprechen. Potenzial böten Städte ab 200.000 Einwohner mit gewerblich geprägter Struktur. www.rotkaeppchens.de

stats