Weekly research bite

Frühstücksangebot fördert Frequenzen


Das Frühstücksgeschäft der Hamburger-Ketten gewann durch die Einführung und Bewerbung spezieller Frühstücksangebote im 1. Halbjahr 2009 an Bedeutung.
Signifikant steigende Frequenzen vor 11 Uhr. Im gesamten Quickservice-Markt hingegen waren die Besuche am Morgen und Vormittag rückläufig.

Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg.

Kontakt: jochen_pinsker@npdgroup.com
www.npdgroup.com


stats