MrChicken

Frühstücksbuffet vereint Orient und Okzident auf dem Teller

Frühstück mit einer Prise Urlaub und einem Hauch Mittelmeer gibt es jetzt bei MrChicken in Gelsenkirchen – bei einem Frühstücksbuffet mit mediterranen Speisen unterm Olivenbaum. „Bei uns treffen sich Orient und Okzident auf dem Teller“, schmunzelt Erhan Baz, MrChicken-CEO. „Wir haben uns bei der Auswahl der Speisen ganz bewusst für eine bunte Mischung kulinarischer Erlebnisse aus unterschiedlichen Kontinenten entschieden.“

So gibt es bei diesem neuen Angebot das 'Rührei mit MrChicken Döner' genauso wie die gegrillte Gemüseplatte mit Schafskäse und Bratkartoffeln. Ausgefallen sind auch die Pfannkuchen mit Sesampaste in Traubensirup, diverse Salate und laktosefreie Produkte. „Die Wünsche unserer Gäste haben uns bei der Vielfalt und Zusammenstellung der Speisen inspiriert“, erklärt Baz.

Und damit auch alle das Frühstück in Ruhe genießen können, hat sich der dreifache Vater noch etwas für die Kinder einfallen lassen. Die Kleinen werden beim Basteln und bei vielen Spielaktionen professionell betreut.

Das offene Buffet mit 'Essen ohne Grenzen' gibt es jeden Samstag und Sonntag und auch an Feiertagen immer von 9 bis 13 Uhr. Erwachsene zahlen 7,90 Euro, Kinder 4,90 Euro, Kleinkinder bis drei Jahre sind kostenlos dabei. Das Frühstücksangebot wird ab sofort in der Filiale an der Dessauer Straße in Gelsenkirchen in unmittelbarer Nähe zur A 40, Autobahnabfahrt Gelsenkirchen-Süd, angeboten.
MrChicken ist das Gastronomiekonzept der Brüder Baz aus Gelsenkirchen mit Hähnchenspezialitäten und mittlerweile 15 Niederlassungen in NRW. Mit drei Neueröffnungen wuchs das Umsatzvolumen der auf Geflügel spezialisierten Döner-Formel im Jahr 2011 um knapp 19 Prozent auf 8,2 Mio. Euro.

www.mrchicken.de
stats