Swissôtel

Fünf Sterne strahlen im Juli in Moskau

Mitte Juli wird das Swissôtel Krasnye Holmy Moscow an den Start gehen. Das Fünf-Sterne-Hotel wird das erste Haus von Swissôtel Hotels & Resorts in Russland und Osteuropa sein. Der 34-stöckige Neubau fügt sich mit der modernen Architektur in die Skyline des neuen Business-Stadtteils „Riverside Viertel“ in Moskau ein.

Das 235-Zimmer-Hotel wird über unter anderem über das italienische Spezialitäten-Restaurant Concerto, und die City Space Bar & Lounge in der obersten Etage verfügen. Außerdem bietet das Swissôtel Krasnye Holmy Moscow die speziell auf die Bedürfnisse von geschäftsreisenden zugeschnittenen Swiss Business Executive Club-Zimmer, die über einen Schreibtisch mit großzügiger Arbeitsfläche, Spezial-Beleuchtung, einen Schreibtischstuhl mit besonderem Sitzkomfort sowie schnellen Internetzugang verfügen. Die Gäste dieser Zimmerkategorie haben außerdem Zugang zur exklusiven Executive Club Lounge des Hotels. Zum Entspannen lädt der Raffles Amrita Spa & Health Club ein, der verschiedene Saunen, Jacuzzi, Schwimmbad, Saft-Bar. Fitness-Raum und vier Behandlungsräume umfasst. Raffles Amrita Spa ist als Wellness- und Lifestyle-Konzept von der Hotelgruppe entwickelt worden und zeichnet sich durch ein asiatisches Ambiente aus. Für Tagungen und Veranstaltungen stehen verschiedene Räume für insgesamt bis zu 170 Personen zur Verfügung.

Die Leitung des Swissôtel Krasnye Holmy Moscow wird General Manager Klaus Kartmann übernehmen. Der gebürtige Deutsche zeichnete zuvor in gleicher Position im Swissôtel Düsseldorf/Neuss verantwortlich.

stats