Sodexo

„Fun-tastic“ für eine moderne Schulgastronomie

An insgesamt sieben Schulen startete Sodexo nach den Ferien mit dem Verpflegungskonzept „Fun-tastic“ in das neue Schuljahr. Mit dabei sind auch zwei Schulen aus Dresden. Insgesamt erhalten jetzt elf Schulen das Buffet-Angebot, welches nach der einjährigen Einführungsphase weiterentwickelt wurde und nun auch für Grundschulen geeignet ist.
 
Die Mittelschule Weixdorf und die 62. Grundschule „Friedrich Schiller“ in Dresden sind die jüngsten Neuzugänge. Sodexo arbeitet seit mehreren Jahren mit den Dresdner Schulen zusammen und führt regelmäßig Gespräche mit der Schulleitung und den Eltern- und Schülervertretern über die Zufriedenheit mit der Verpflegung. Jetzt wurde an beiden Standorten auf „Fun-tastic“ umgestellt. „Wir waren von Anfang an zuversichtlich, „Fun-tastic“ in zunehmender Breite zu implementieren, da sich immer mehr Schulen Gedanken über Ernährung als wichtigen Bestandteil eines lernfördernden Umfeldes machen und auf der Suche nach einer passenden und zukunftsfähigen Lösung sind,“ erklärt Sylke Sünder, Sodexo-Bereichsleiterin Marketing Nord-Ost.
 
Innerhalb des Konzeptes bestellen die Schüler die Hauptkomponente im Internet auf www.essen-bei-sodexo.de vor und wählen die Beilagen erst vor Ort aus. Das Free-Flow-System lässt sich dabei modular erweitern und wird von der sogenannten „Vitamin-Naschbar“ ergänzt. Hierbei handelt es sich um Frischebuffet mit wechselnden Salaten, Rohkost und mundgerechten Obst- und Gemüsesticks mit Dips.
 
Zum November 2012 sind zwei weitere Einführungen von „Fun-tastic“ geplant. Sodexo gibt an, dass die Umstellung auf das neue Buffetsystem an den einzelnen Standorten eine erhöhte Akzeptanz von bis zu 50 Prozent mehr Essensteilnehmern bewirken konnte.
 
http://de.sodexo.com/
 
www.essen-bei-sodexo.de

 

stats