Arbeitsbuch bei Matthaes

Gästereklamationen

Immer wieder ein heikles Thema: Gästereklamationen und wie man damit umgeht. Wer’s falsch macht, hat im Zweifelsfall nicht nur einen Gast auf Dauer verloren, sondern muss auch bei Dritten Image-Einbußen hinnehmen. Mit dem neuen Praxis-Ratgeber ‚Hoch lebe die Reklamation‘ liefert der Stuttgarter Matthaes Verlag jetzt ein Hilfsmittel für Gastronomen, das Thema positiv zu lösen. So können sie Reklamationen als Chance verstehen, um Schwachstellen im betrieblichen Ablauf zu entdecken und zu beseitigen.

Schwerpunkte u.a.: Hilfestellung zur Einschätzung von Gästetypen und ihrem Verhalten, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Reklamationsbehandlung, Phasen einer sachlichen Reklamation, Umgang mit aggressiven/beleidigenden Gästen. Das Arbeitsbuch von Autor Benno Peter Dollischek (168 Seiten) kostet 26 Euro. ISBN 3-87516-041-X, www.matthaes.de
stats