Frankfurt-Sossenheim

Gasthaus zum Löwen wird 170

Dass traditionelle Gastronomie auch ausgesprochen fittes Marketing machen kann, demonstriert dieses Beispiel. Zum 170. Geburtstag ist das gemütliche und weit über Frankfurt hinaus bekannte Haus am 24. August Ziel einer großen Oldtimer-Sternfahrt. Mit 170 Jahren ist der Löwen immerhin noch einmal fast ein halbes Jahrhundert älter als das älteste Automobil der Welt, der 1885 erstmals auf den Straßen gesichtete Benz Patent-Motorwagen. Würde man also einen Oldtimer fahren, der genauso alt wäre wie der Sossenheimer Löwen – dann müsste es schon eine Pferdekutsche sein. "Tradition verpflichtet", sagt der heutige Pächter Peter Häfner. Seine Speisekarte ist stringent deutsch geprägt, immer und immer wieder saisonale und pfiffige Aktionen verfeinern das Angebot und haben Häfner schon manchen Gastronomiepreis eingebracht. Für Geschichtsfans: 1838 haben Jakob Fay und seine Frau Anna Maria das Gasthaus Zum Löwen gegründet. Sossenheim lag damals noch inmitten des Herzogtums Nassau – in Wiesbaden regierte Herzog Wilhelm Georg August Heinrich Belgus zu Nassau. Exakt 585 Einwohner hatte die Gemeinde. Die heutigen Kapazitäten des Gasthauses: insgesamt 100 Innen- und 160 Außenplätze. Eine Spezialität zum Geburtstag sind Geschmorte Ochsenbäckchen. www.zumloewen.org www.classic-event-organisation.eu


stats