Buchtipp

Gastro Planung & Konzepte

Sie planen die Eröffnung eines neuen Restaurants? Oder die Modernisierung eines bereits bestehenden Outlets? Hier ist Fachwissen gefragt. Wertvolle Hilfestellung in Sachen ‘Gastro Planung & Konzepte‘ bietet das gleichnamige Fachbuch von Ursula Kothe, das im Matthaes Verlag erschienen ist. Die frei schaffende Architektin und Gastronomieplanerin vermittelt auf 192 Seiten Planungsansätze und entsprechende Umsetzungen – auch unter Kostenaspekten.
Neben einer ausführlichen Analyse von Bedeutung und Aufgaben der Gastronomie erhält der Leser eine Einführung in die Grundlagen einer funktionalen Planung gastronomischer Betriebe. Die Speisenzubereitung unter betriebswirtschaftlichen, technischen und ökotrophologischen Gesichtspunkten wird ebenso thematisiert wie die Auswahl und Planung von Funktionsbereichen und Versorgungssystemen, wie zum Beispiel Frischkost-, Kühl- und Tiefkühlsysteme und Relaisküchensysteme. Sehr informativ sind auch diverse Berechnungsbeispiele von Gastronomiebetrieben verschiedener Versorgungssysteme. Ausgewählte Beispiele aus den USA, Großbritannien, Japan und Deutschland verdeutlichen die Bedeutung artspezifischer Grundrisse für die einzelnen Gastronomietypen. Das Spektrum reicht von Handelsgastronomie (Kaufhaus Breuninger, Karlsruhe), über Systemgastronomie (McDonald’s Flughafen Frankfurt, Terminal II) bis hin zu Markthallen von Mövenpick-Marché. Dazu gibt’s viele anschauliche Grafiken und nützliche Tabellen – ein Handbuch für Profis ebenso wie für Einsteiger auf dem Weg zum unerlässlichen eigenen gastronomischen Profil.
Ursula Kothe, Gastro Planung & Konzepte, Handbuch für Profis, Prozesse, Berechnungen und architektonische Realisierungen, 192 Seiten, Matthaes Verlag, Stuttgart, ISBN 3-87516-739-2, 64 € (D), 65,80 € (A), 103,- sfr.



stats