Köln

Gastronomenpaar macht Hans-Böckler-Platz zur Fan-Meile

Die Venloer Straße in Köln wird vom 8. Juni bis zum 1. Juli zur 'Fanloer Straße': Auf dem Hans-Böckler-Platz direkt am Bahnhof Köln-Ehrenfeld lädt dann die temporäre EM-Location 'Zum Europameister' zum Mitfiebern und Mitfeiern ein. Draußen wie drinnen werden alle Spiele gezeigt. Fürs leibliche Wohl sorgen die Betreiber Miriam und Sebastian Dick mit stadiontypischem Food.

Alle Spiele der UEFA Euro 2012 in Polen und der Ukraine können die Kölner live und in Farbe in einer einzigartigen temporären Location im Belgischen Viertel sehen: Im 'Zum Europameister' auf dem Hans-Böckler-Platz fiebern und feiern Fans der Nationalelf zusammen mit Anhängern anderer Länder-Teams. Die Betreiber Miriam und Sebastian Dick freuen sich schon riesig darauf, dass es bald losgeht: „Es hat uns immer schon gereizt, den Platz direkt am Bahnhof-West für Events zu nutzen“, erklärt Miriam Dick.

Das 'Zum Europameister' ist Outdoor- und Indoor-Location zugleich: Draußen stehen den Fußball-Fans insgesamt 120 Sitzplätze auf 110 qm zur Verfügung, die Spiele werden hier auf zwei Flachbildschirmen gezeigt. Drinnen werden die Spiele per Beamer auf eine Leinwand projiziert, hier gibt es rund 100 Sitzplätze auf insgesamt 150 qm. Übrigens: Auch nach der EM soll es am Hans-Böckler-Platz unter der Leitung der Dicks gastronomisch weiter gehen.

An einem Kickertisch können sich die Fans selbst sportlich betätigen. Vor jedem Match dürfen sie ihren persönlichen Spieltipp abgeben und haben die Chance auf Gewinne nach dem Abpfiff. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt: Neben ausgewählten Getränken (u.a. Früh Kölsch, Weine, Longdrinks, Softdrinks, Kaffee) gibt es ein stadiontypisches Speisenangebot (Frikadellen, Pommes frites, Bratwurst, Bockwürstchen mit Kartoffelsalat, Toast Hawaii) zu Preisen zwischen 2 und 4,50 Euro. 

http://bit.ly/zumeuropameister
stats