Pro Mensch-Forum 2012

Gemeinsam jedes Ziel erreichen!

Ein Intensiv-Seminar für das Food-Handwerk mit noch zwei Terminen in diesem Jahr.

Egal ob in Bäckereien, Fleischereien oder Cateringunternehmen: das Credo der Pro Mensch-Foren in diesem Jahr lautet ’Aktiv und kreativ verkaufen – so erreichen wir im Team jedes Ziel’.

Das eintägige Intensiv-Seminar wurde genau auf diese Branchen-Berufsgruppen zugeschnitten. Zwei erfolgreiche Frühjahrs-Veranstaltungen fanden bereits statt. Mit insgesamt über 600 Teilnehmern in Leipzig und Erlangen.

Termine Herbst 2012
- Stuttgart: 25. September
- Hannover: 16. Oktober

Referenten und Themen

Fünf branchenbekannte Top-Referenten liefern informative, lebendige und interessante Vorträge aus der Praxis:

Bernd Kütscher
Verkaufen Sie Emotionen! Und Ihre Kunden werden Sie lieben!

Vanessa Koch
Nur 400 € und trotzdem motiviert lächeln? Müssen Aushilfen glücklich sein?

Claus Böbel
uNGWÖHNLICH erfolgreich – Erfolg abseits bekannter Vertriebswege.

Bernd Reutemann
Die Strategie Vergiss mein nicht! Wertschöpfung durch Wertschätzung.

Peter Weckesser
Erfolgreich führen und motivieren – So führen Sie Ihr Team zum Erfolg.

Die Teilnahme ist dank namhafter Mitveranstalter – die Zulieferer der Branche – sehr kostengünstig! Nur 95 € inkl. aller Dokumentationen, Checklisten und Verpflegung

Übrigens, die Veranstalter machen sich fit für die Zukunft: Pro Mensch legt 2013 eine kreative Pause sein! Dazu ein kurzer Rückblick:

Die Pro Mensch-Foren der ’ersten Generation’ hatten ihr Geburtsjahr 1994. Darauf folgten jährlich sieben Veranstaltungen für die Gastronomie und Hotellerie. Zu den rund 50 Pro Mensch-Foren bis zum Jahr 2000 kamen über 25.000 Teilnehmer. In 2001 und 2002 gab es keine Pro Mensch Foren.

„Diese kreative Pause haben wir genutzt, um neue Ideen zu prüfen und das Konzept weiter zu entwickeln,“ so der Unternehmer Peter Weckesser, ein Profi in seinem Metier, der weiß, was seine Zielgruppen wollen und brauchen und seine Seminar-Events darauf äußerst präzise und erfolgreich zuschneidet.

2003 startete die ’zweite Generation’ der Pro Mensch-Foren. 2011 kamen die Pro Mensch-Foren für Bäcker und Fleischer hinzu.

Bis Ende dieses Jahres werden es insgesamt über 120 Foren für das Gastgewerbe und das Food-Handwerk sein – mit mehr als 60.000 Teilnehmern. Alle Veranstaltungen waren ausgebucht.

„Nach zehn Jahren wird es Zeit, wieder eine kreative Pause zu machen. Deshalb werden wir 2013 keine Pro Mensch-Foren für das Gastgewerbe und das Food-Handwerk veranstalten. Diese Zeit wollen wir nutzen, um die ’dritte Generation’ vorzubereiten.

www.promensch.de





stats