The Ritz-Carlton

Generaldirektoren für Wolfsburg und Moskau berufen

Hervé Humler, President International The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C., hat für das voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2006 eröffnende The Ritz-Carlton, Moscow Oliver Eller als Direktor ernannt. Eller, bisher Generaldirektor des The Ritz-Carlton, Wolfsburg, übernimmt ab September 2005 die Leitung des neuen Hauses in Moskau. Seine Position im Wolfsburger Luxushotel der Gruppe tritt der Österreicher Thomas Wurzinger an, bisher als Hotelmanager im The Ritz-Carlton, Berlin tätig.



Oliver Eller zeichnet seit August 2002 für das The Ritz-Carlton, Wolfsburg verantwortlich. Das Haus hat in dieser Zeit zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter beispielsweise „Restaurant des Jahres 2002“ (Der Feinschmecker) und „Koch des Jahres 2004“ (Gault Millau). Weiterhin konnte seit mehr als vier Jahren der Stern des Guide Michelin erfolgreich verteidigt werden. Vor seiner Ernennung als Generaldirektor war der 38-Jährige bereits als Hotelmanager für die gesamte Operative des The Ritz-Carlton, Wolfsburg verantwortlich.



Sein Nachfolger Thomas Wurzinger zeichnet seit Juni 2003 für den operativen Ablauf im The Ritz-Carlton, Berlin verantwortlich. Der 35-Jährige verfügt über langjährige Erfahrungen insbesondere im gastronomischen Bereich, die er unter anderem bei der Eröffnung des The Ritz-Carlton, Istanbul einbringen konnte. Hier avancierte Wurzinger unter Direktor Rainer Bürkle schnell zum Hotelmanager. Auch in Berlin bildete er mit Bürkle, der mittlerweile die Position des Area Vice President für Ritz-Carlton in Deutschland, Türkei und Russland inne hat, das oberste Führungsduo des Hauses.

stats