Aktion

Gesunde Ernährung in saarländischen Kantinen

Gesunde und ausgewogene Ernährung kann in der Großküche gut schmecken. Wie dies konkret ausgestaltet werden kann, zeigen im Rahmen der Kampagne „Hauptsach GUDD gess“ saarländische Betriebs- und Spitzenköche. „Wichtig ist, dass die Kantinenbesucher gesunde Gerichte auch einmal probieren. Das Vorurteil, gesundes Essen sei geschmacklos, ist längst überholt“, so die Gesundheitsministerin Dr. Regina Görner. Konkret wurde für den Zeitraum bis zum 3. Mai 2004 für sieben Kantinen jeweils ein Essensplan für eine Woche - orientiert an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung („5 am Tag“ oder auf saarländisch „Hauptsach GUDD gess“) - erstellt. Die Hauptgerichte enthalten zweimal Fleisch, einmal Fisch und sind zweimal vegetarisch gestaltet.

„Ziel dieser Aktion ist es, sowohl alle Kantinenbesucher zu ermuntern, gesundes Essen zu probieren als auch Anregungen für die Gemeinschaftsverpflegung zu geben“, so die Ministerin. Alle Gerichte wurden für vier Personen umgerechnet und werden nach den jeweiligen Aktionen im Internet zum Nachkochen veröffentlicht. Sie können auch gegen Rückporto mit beschriftetem Umschlag beim Ministerium angefordert werden.

stats