Sodexho

Gesundheitstage in der Kinder-Reha-Klinik Am Nicolausholz

Genießen und gleichzeitig ein ’gesundes Gewicht’ auf die Waage bringen? Diese Frage betrifft zunehmend auch Kinder und Jugendliche. In der 2. Bad Kösener Konferenz diskutierten Experten dieses Thema, parallel setzte die École Culinaire während eines Kochevents mit Kids die Theorie in die Praxis um. Mehr als 100 Lehrer, Erzieher, Eltern, Kinderärzte, Hebammen und Köche aus Sachsen-Anhalt folgten der Einladung nach Bad Kösen. Während der gemeinsamen Veranstaltung der Kinder-Reha-Klinik, der Landesvereinigung für Gesundheit und Sodexho Catering diskutierten Experten die Möglichkeiten, die gesundheitliche Verfassung von Kindern und Jugendlichen durch gesunde Ernährung von Anfang an zu optimieren.



Dr. Skadi Springer, Mitglied der Deutschen Stillkommission, und Dipl.-troph. Annett Hilbig vom Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund sprachen über die optimale Ernährungsform für Säuglinge und Kleinkinder, Dr. van Egmont-Fröhlich, ärztlicher Direktor der Kinder-Reha-Klinik Bad Kösen, berichtete über ernährungsabhängige Erkrankungen und Dr. Uta Keller vom Institut für Ernährungswissenschaften Halle über die Prägung des kindlichen Ernährungsverhaltens. Kerstin Grasshoff von der AOK stellte das Programm ’Gut durch den Tag’ vor und Bernd Schletter, bei Sodexho für den Bereich Schulen & Universitäten verantwortlich, präsentierte aktuelle Trends in der Kinder- und Schülerverpflegung.



Gesundheitsziele in Sachsen-Anhalt und Handlungsempfehlungen an Caterer stellte Matthias Ömler von der LVG dar, während Sternekoch Otto Koch und die École Culinaire mit dem ’Essen für alle Sinne’ den Teilnehmern Erfahrungen zum Greifen, Hören, Riechen und Schmecken vermittelten. Begleitend hatten alle Kinder der Reha-Klinik die Chance, in einem ’Parcour der Sinne’ ihr Wissen rund um gesunde Ernährung zu testen, Gewürze zu erschnuppern, frische Kräuter zu erkennen und den Zucker- und Fettgehalt verschiedener Lebensmittel zu bestimmen. Nach der Verkostung der acht Gerichte bewerteten die 32 Kinder was ihnen am besten geschmeckt hat.

stats