McDonald's

Gewinner der dritten 'Mein-Burger'-Aktion gekürt

Die dritte Auflage der beliebten McDonald's-Crowdsourcing-Aktion 'Mein Burger' hat ihre Gewinner gefunden: Neben drei Classic-Burgern siegten erstmals auch ein Veggie- und ein Snack-Burger. Die fünf Gewinner-Kreationen werden ab Sommer deutschlandweit bei McDonald’s verkauft.

Vollkorn-Brötchen und Baby-Blattspinat, Gyros mit Tsatsiki und Falafel-Bratlinge im Sesam-Bagel: Mit diesen und vielen weiteren ungewöhnlichen Zutaten hat die größte deutsche Burger-Community zum dritten Mal ihre Meister gefunden. Beim großen Jury-Event in der Testküche von McDonald’s kürte die sechsköpfige Jury am vergangenen Samstag die fünf Gewinner der diesjährigen Aktion.

Neben drei Siegern in der Kategorie 'Classic' gewann erstmals auch jeweils ein Teilnehmer in den beiden neuen Kategorien 'Veggie' und 'Snack'. Die Crowdsourcing-Aktion war dabei auch im dritten Jahr ein voller Erfolg: Mehr als 200.000 neue Burger-Kreationen entstanden während der Kreations- und Abstimmungsphase, knapp 150.000 Fans voteten insgesamt für ihre Favoriten.

Am Ende ganz vorne mit dabei waren spannende Kreationen wie der mediterrane 'McVickyTsatsiki', der außergewöhnliche 'McGoeerki' oder der vegetarische 'McBörgerding'. Spannend gestaltete sich außerdem die Teilnehmer-Statistik: Erstmals konfigurierten mehr Frauen als Männer einen Burger - dafür waren die Männer bei den Veggie-Kreationen in der Überzahl.

Die 15 Classic-Kreationen mit den meisten Stimmen sowie die drei jeweils bestplatzierten Burger in den Kategorien Veggie und Snack schafften es zum Jury-Event an diesem Wochenende in die Hauptverwaltung von McDonald’s Deutschland nach München. Hier entschied die Jury, bestehend aus Moderatorin Palina Rojinski, Musikproduzent Moses Pelham, Wildcard-Gewinner Thilo Schulz, Franchise-Nehmer Stephen de Santo, Managing Director McDonald’s Deutschland Holger Beeck sowie McDonald’s Chefkoch Björn Pölking über die Gewinner der Aktion. Ausschlaggebend waren dabei die Kriterien Geschmack und Optik, aber auch die Präsentation unter dem Motto 'Warum mein Burger?'. Moderiert wurde das Jury-Event von Joko Winterscheidt.

www.mcdonalds.de


stats