Stölzle-Oberglas

Glasklarer Erfolg

Seit 1998 Teil der CAG-Holding, zählt die Stölze-Oberglas AG & Co.KG aus Wien heute zu den Unternehmen mit einem überdurchschnittlichen Wachstum und rangiert damit auf einem der vorderen Plätzen im Ranking der „Growth Plus Europe´s 500“.

1806 gegründet, ist Stölzle-Oberglas besonders im letzten Jahrzehnt durch Firmenzukäufe in Europa kontinuierlich gewachsen. Nach wie vor sind die österreichischen Werke in Köflach und Bärnbach das Herzstück der internationalen Unternehmensgruppe. Neben der Herstellung von Verpackungs- und Wirtschaftsglas sind diese Werke zugleich technologisches und strategisches Zentrum der gesamten Stölzle-Gruppe. Mit einer konsequent zukunftsorientierten Ausrichtung verfügt Stölzle-Oberglas über ein großes Know-how in der Spezialanfertigung von Glasprodukten nach individuellen Kundenwünschen. Moderne Produktionsanlagen und die Verarbeitung hochwertiger Rohstoffe garantieren den hohen Qualitätsstandard der Produkte.

Über 85 Prozent der Produktion exportiert Stölzle-Oberglas weltweit in mehr als 30 Länder. Neben der Europäischen Union zählen die USA, Japan und Australien zu den Hauptabnehmerländern mit den größten Wachstumschancen.

Im Vergleich zum Vorjahr erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2000 ein Umsatzplus von neun Prozent. Entscheidend beigetragen haben das österreichische Mutterunternehmen, die Stölzle-Oberglas AG sowie die Töchter aus Britannien und Tschechien.
stats