Studentenwerk Hamburg

’Go for Bio’ - mit der tollen Knolle

Unter dem bekannten Motto ‘Go for Bio‘ findet vom 6. Oktober bis zum 14. Novenmber 2003 in jeder der 13 Mensen des Studentenwerks Hamburg eine ökologische Aktionswoche statt. Die Mensa-Aktionswochen werden bereits zum vierten Mal gemeinsam vom Studentenwerk Hamburg und dem Ökomarkt e.V. veranstaltet. Ob als Knödel oder Gratin, in der Pfanne, als Gulasch oder Puffer - die Studierenden können in diesem Jahr täglich ein leckeres Kartoffelgericht aus ökologischen Zutaten während der Aktionswochen genießen. Zusätzlich gibt der Ökomarkt e.V. an seinem Infostand Auskunft über aktuelle Themen des Ökolandbaus. Das neu erworbene Wissen kann anschließend an insgesamt drei Stationen der ‘Go for Bio‘-Rallye getestet werden, bei der sich natürlich alles um die tolle Knolle dreht. Das Mitmachen lohnt sich, denn attraktive Preise locken, wie etwa ein Gutschein über ein reichhaltiges Brunch für zwei Personen in der Öko-Pension Kenners Landlust im Wendland. Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit sowie der CMA (Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH). Das ursprüngliche Konzept entstand vor vier Jahren im Rahmen eines fachübergreifenden Projektes der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fachbereich Ökotrophologie. Aktionstermine 06.-10. Oktober 2003: Berliner Tor, Berliner Tor 3, Saarlandstraße, Saarlandstraße 30, City Nord, Hebebrandstraße 1 13.-17. Oktober 2003: Bergedorf, Lohbrügger Kirchstraße 65, Harburg, Denickestraße 22 20.-24. Oktober 2003: Hauptmensa, Schlüterstraße 7, Geomatikum, Bundesstraße 55 27.-31. Oktober 2003: Philosophenturm, Von-Melle-Park 6, Stellingen, Vogt-Kölln-Straße 30 03.-07. November 2003: Campus, Von-Melle-Park 5, Botanischer Garten, Ohnhorstraße 18, 10.-14. November 2003: Eppendorf, Martinistraße 52, Armgartstraße, Armgartstraße 24



stats