McDonald's

Golden Arches bleiben gelb

Für viel mediales Aufsehen sorgt derzeit die Ankündigung von Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von McDonald's Deutschland, das Unternehmen werde seine CI in Zukunft auf Grün umstellen. Dies beziehe sich aber in erster Linie auf das äußere Erscheinungsbild der Restaurants, stellte das Unternehmen jetzt klar. Flächen, die früher typischerweise rot waren, zwischenzeitlich auch häufig weiß, werden jetzt grün. Das weltbekannte Logo, die 'Golden Arches', bleibe jedoch unverändert.
Mit großem Aufwand haben McDonald's und seine Franchisenehmer in den vergangenen Jahren die Innendesigns der Restaurants modernisiert. Bis Ende 2009 wird dieser Prozess weitestgehend abgeschlossen sein. Nun rückt das äußere Erscheinungsbild in den Fokus: edle Holztöne, Naturstein und eben auch gedecktes Grün bestimmen den Außenauftritt der nächsten Generation von Restaurants.

„Einfachheit und Reduktion auf das Wesentliche bestimmen den neuen Designansatz", so Beeck. „Mit dem neuen optischen Auftritt wollen wir zugleich unsere Verantwortung gegenüber dem Erhalt natürlicher Ressourcen verdeutlichen."

Bundesweit sollen bis Ende des Jahres 100 McDonald's-Restaurants das neue Außendesign erhalten. Weitere werden sukzessive folgen.

www.mcdonalds.de


stats