3. Platz

Goldenes Tablett für Siegener Mensa

Im bundesweiten Wettbewerb „Mensa des Jahres“ belegte die Mensa des Studentenwerkes an der Uni Siegen einen hervorragenden dritten Gesamtrang, nachdem es in den Jahren zuvor bereits mehrmals zu Top-Ten-Platzierungen reichte. Der Wettbewerb wurde von der Hochschul- und Studentenzeitschrift Unicum zum 8. Mal ausgetragen. An der Abstimmung hatten sich über 32.500 Studierende beteiligt. „Dies ist die beste Platzierung, die wir bundesweit erzielen konnten, seit wir an diesem Wettbewerb teilnehmen“, stellt Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studentenwerkes Siegen, fest. Auch den 1. Platz aus NRW-Sicht konnte die Siegener Mensa in 2008 wieder verteidigen. Hier wurden bereits zum sechsten Mal die Leistungen des Mensa-Teams mit einem ersten Platz belohnt. „Es ist in der Tat ein Grund zum Freuen“, so der Küchenleiter, Jörg Imhof. „Es bestätigt die Leistungen und das Engagement des gesamten Mensa-Teams. Unsere Kunden sind zufrieden.“ Das Speisenangebot der Mensa, das nicht nur preiswert und vielfältig, sondern auch ausgewogen ist und fast jeden Wunsch der Mensagäste erfüllt, wurde in Siegen in der Kategorie „Auswahl“ mit dem 1. Platz honoriert. Den „Geschmacksnerv“ der Mensabesucher scheinen die Köchinnen und Köche ebenfalls getroffen zu haben, denn in der Kategorie „Geschmack“ gab es auch einen beachtlichen 3. Platz. Unicum-Redakteur Oliver Baentsch: „Dass sich die Mensa des Studentenwerkes Siegen in diesem Jahr einen Platz auf dem Treppchen sichern konnte, hat uns nach den positiven Zeichen der zurückliegenden Wettbewerbe nicht überrascht. Besonders freuen wir uns, dass eine große Mensa so weit oben gelandet ist. Das zeigt, dass die Studierenden auch in großen Betrieben gesund und lecker bekocht werden. Herzlichen Glückwunsch an das engagierte Mensa-Team.“ Redaktion gv-praxis Mensa des Jahres, Wettbewerb, Mensa Siegen


stats