Neue Vapiano-Agentur

Grabarz & Partner

Vapiano SE hat seinen Etat an Grabarz & Partner vergeben. Die Hamburger Spezialisten für kreative Markenführung setzten sich im Pitch gegen 15 weitere Agenturen durch. Sie haben das Erlebnis Vapiano konsequent medienübergreifend für die unterschiedlichsten Disziplinen umgesetzt. Kern ist das aus der neuen Markenstrategie abgeleitete ganzheitliche Corporate Design, das den Ausgangspunkt der Markenkommunikation bildet und für die zahlreichen Kommunikationskanäle durchdekliniert wurde. Für Vapiano entwickelte Grabarz & Partner eine zukunftsfähige Markenpositionierung, mit der die Marke national wie international weiterentwickelt werden kann. Neues, einheitliches Corporate Design. Dem entsprechend entwickelt Grabarz & Partner auch einen neuen Internetauftritt. Der neue Markenauftritt wird ab dem 1. Januar 2009 sichtbar sein. Über die Kommunikationsentwicklung hinaus übernimmt Grabarz & Parnter die Rolle des strategischen Partners und Markenbegleiters. Vor allem bei den geplanten Neueröffnungen von Vapiano. Andreas Grabarz: „Bei Vapiano sehe ich Parallelen zu Ikea: Als wir den Möbelhersteller vor 15 Jahren übernommen haben, war Ikea noch relativ klein und das Geschäft überschaubar. Wir haben Ikea auf seinem Weg zum weltweit operierenden Unternehmen begleitet. Bei Vapiano glauben wir an eine ähnliche positive Markenentwicklung.“ Mirko Silz, Vorstand der Vapiano SE: „Mit Grabarz & Partner haben wir jetzt eine Agentur an unserer Seite, die immer wieder auf ein Neues zeigt, dass sie in punkto Markenführung Großes leisten kann. Darüber hinaus gibt es viele Überschneidungen in der visionären Denkweise." www.vapiano.de www.grabarzundpartner.de Redaktion food-service Vapiano, Grabarz & Partner, Agentur, Corporate Design, Markenentwicklung


stats