DB Fernverkehrszüge

Griechische Spezialitäten

Der Duft griechischer Spezialitäten weht im März durch die BordRestaurants und BordBistros der Bahn. In einer gemeinsamen Aktion mit der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr kommen die Freunde südlicher Küche in allen DB-Fernzügen auf ihre Kosten.



Auf der Speisekarte stehen für einen Monat unter anderem Gerichte wie 'Kabeljau nach Art der Kykladen', griechischer Salat mit Feta-Käse, dazu passende Weine, und natürlich als Digestif der Ouzo.



Während der Aktion liegt in den BordRestaurants eine 20-seitige Broschüre aus, die viele Informationen über Griechenland, seine Regionen, seine Küche und die vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten enthält. Außerdem weckt der bunte Prospekt frühzeitig den 'Appetit' auf die Olympischen Sommerspiele 2004, die in der griechischen Hauptstadt Athen stattfinden werden.



Folgende griechische Spezialitäten werden angeboten: Agra, eine Gemüsesuppe für 3,30 Euro, Griechischer Salat mit Feta-Käse für 7,40 Euro, Fasolada, ein Eintopf von weißen Bohnen für 7,60 Euro, Kabeljau nach Art der Kykladen für 12,50 Euro und der Obstsalat 'Rhodos' mit einer Honig-Zimt-Joghurtcreme für 3,90 Euro. Passend zu den Gerichten werden griechische Weine angeboten - ein Rotwein 'Kouros Nemea' und ein Weißwein 'Kouros Patras', die 0,375 l-Flasche jeweils zu 8,50 Euro. Und zum Schluss gibt es den bekannten und beliebten Ouzo, 5 cl für 3,40 Euro.

www.bahn.de

stats