Fastfood & Autoindustrie

Größte US-Arbeitgeber in D

Die Fastfood-Branche und die Autohersteller gelten als die größten US-Arbeitgeber in Deutschland, auf der Food-Seite sind dies McDonald's und Burger King, auf der Technik-Seite die Autobauer Ford und Opel. Gemeinsam beschäftigten die Firmen im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Mitarbeiter in Deutschland. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Statistik der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce, AmCham, Germany) hervor.
Insgesamt ist Deutschland mit 3.000 US-Firmen der wichtigste Standort für amerikanische Investoren in Europa. Allein McDonald's Deutschland beschäftigt 58.000 Mitarbeiter, erwirtschaftete 2008 2,835 Mio. EUR Umsatz und gilt als größter Arbeitgeber unter den US-Firmen in Deutschland vor Opel mit 25.100 und den Ford-Werken (24.000). Zehn der umsatzstärksten amerikanischen Unternehmen beschäftigen jeweils mehr als 10.000 Mitarbeiter in Deutschland. Zusammen beschäftigen diese zehn Companys über 200.000 Mitarbeiter in Deutschland.

www.amcham.de


stats